Bestandsbetreuung

Das Wort Leistung darf nicht nur auf die Milchleistung reduziert werden. Auch Reproduktionsleistung Aufzuchtleistung, Milchqualität und Lebensleistung sind Parameter, die den ökonomischen Erfolg der Herde widerspiegeln.

Nur Gesunde Kühe und Kälber rufen Ihr Leistungspotential ab

Die heutigen Probleme der Milchkühe sind Zivilisationserkrankungen, welche maßgeblich durch Management, die Haltung, Fütterung oder sogar die Entwicklung in der Jugend bestimmt werden.

In der Bestandsbetreuung optimieren wir die einzelnen Produktionsschienen. Zusammen legen wir mit Ihnen die Ziele für ihren Betrieb fest. Durch jahrelange Erfahrung haben wir für jeden Bereich Konzepte erarbeitet, welche wir auf Ihre Herde anpassen. Dazu besuchen wir den Betrieb regelmäßig, je nach Bedarf in ein- bis vierwöchigen Abständen. Bei diesen Besuchen arbeiten wir planbare Routinen wie Fruchtbarkeits- und Trächtigkeitsuntersuchungen ab, nehmen aber auch Impfungen vor oder kontrollieren lahme Kühe.

Außerdem behalten wir die Stoffwechsellage, Fütterung und Futteraufnahme der Herde im Blick. Durch dieses Gesundheits-Monitoring auf Bestandsebene können wir die Krankheitsrisiken in Ihrem Betrieb benennen und reduzieren sowie Risikotiere identifizieren und frühzeitig behandeln.

Bürozeiten

Montag – Freitag8 – 12:30 Uhr
Für Notfälle sind wir rund um die Uhr erreichbar. Bitte immer telefonisch anmelden.

„Das richtige Zusammenspiel aus Management, Haltung und Fütterung mit dem jeweiligen Betrieb zu erarbeiten ist eine tolle Herausforderung und das, was mir immer wieder Freude macht!“

KATHARINA JESBERG
Tierärztin Großtierpraxis
Tierärztin berechnet Fütterungsdaten am Computer

Wirtschaftlichkeit und Leistung durch datenbasiertes Management

Eine entsprechende Dokumentation ist die essenzielle Basis, um Veränderungen der Tiergesundheit und im Management frühzeitig zu erkennen. Bei jedem Bestandsbesuch werden die Krankheitsinzidenzen erhoben, in unserem Bestandsprotokoll festgehalten und anschließend ausgewertet. Dadurch können Sie sich im Vergleich zu anderen Betrieben einordnen und sehen, ob wir unseren gesteckten Zielen näherkommen.

Auch die monatlichen MLP-Daten werden in die Beurteilung Ihres Betriebs miteinbezogen und von uns analysiert. Diese liefern die Werte der Einzeltiere, doch auch Veränderungen auf Betriebsebene lassen sich so monitoren und die entsprechenden Maßnahmen ableiten.

Die Fütterung und die Futteraufnahme ist ein wesentlicher Bestandteil des Herdenmanagements. Wir rechnen Rationen auf Basis des CNCPS-Systems, um die Ration optimal nach den Verdaulichkeiten der Futtermittel zusammenzustellen. Dabei ist die Homogenität der Mischung genauso entscheidend wie die Futteraufnahme, die wir regelmäßig bei den Bestandsbesuchen messen.

Das leisten wir für Ihre Kuhherde

Bestandsbetreuung

Unser oberstes Ziel: Gesunde Kühe und Kälber in Ihrem Betrieb

Kurative Fahrpraxis

Für Ihre kleinen und großen Wiederkäuer sind wir immer auf Achse.

Fruchtbarkeits­management

Modernes Fruchtbarkeitsmanagement statt Milchmädchenrechnung

Eutergesundheit & Melkoptimierung

Nur gesunde Kühe haben eine hohe Milchleistung und bleiben Ihrem Betrieb lange erhalten.

Klauengesundheit

Ihr Betrieb steht auf gesunden Füßen, wenn Ihre Kühe es auch tun

Fütterungsoptimierung

Die Kuh ist, was sie frisst.